Titel: Isolation and characterization of new triethylamine and ethyl acrylate degrading bacteria
Sonstige Titel: Isolierung und Charakterisierung von neuen Triethylamin und Ethylacrylat abbauenden Bakterien
Isolierung und Charakterisierung von neuen Triethylamin und Ethylacrylat abbauenden Bakterien
Sprache: English
Autor/Autorin: Alayoub, Rita Issa Numeir 
Schlagwörter: Triethylaminabbau;Ethylacrylatabbau;Pseudomonas citronellolis (RA1);Mycobacterium diernhoferi ( RA2);Defluvibacter lusatiensis (2C und 2Cbei);triethylamine degradation;ethyl acrylate degradation
Erscheinungsdatum: 2013
Zusammenfassung (deutsch): In dieser Arbeit wurden neue Bakterien isoliert und charakterisiert, die Triethylamin und Ethylacrylat abbauen. Diese zwei weit verbreiteten, industriellen Produkte sind extrem lästig aufgrund ihres intensiven Geruchs. Aus zahlreichen Proben von verschiedenen Quellen wurden abbauende Bakterien isoliert. Die zwei Bakterienstämme, welche den jeweiligen Geruch von Triethylamin und Ethylacrylat am effizientesten abbauen konnten, wurden eingehend untersucht, RA1 und RA2 für Triethylamin sowie 2C und 2Cbei für Ethylacrylat. Diese Bakterienstämme wurden als Pseudomonas citronellolis (RA1), Mycobacterium diernhoferi ( RA2) und Defluvibacter lusatiensis (2C und 2Cbei) identifiziert. Es zeigte sich, dass die vier Bakterienkulturen die Geruchsstoffe Triethylamin und Ethylacrylat vollständig abbauten. Die Abbaumechanismen wurden aufgeklärt, und neue Abbauwege wurden vorgeschlagen.
Zusammenfassung (englisch): In this study new bacteria were isolated that degrade triethylamine and ethyl acrylate. These two common industrial waste products are extremely annoying due to their exceedingly bad odour. Numerous environmental samples were collected from various sources for the screening process. Several strains were isolated and the two bacterial strains demonstrating the most efficient degradation of each odorous compound were chosen for further analysis in this study: RA1 and RA2 for triethylamine; 2C and 2Cbei for ethyl acrylate. The strains were identified as Pseudomonas citronellolis (RA1), Mycobacterium diernhoferi (RA2) and Defluvibacter lusatiensis (2C and 2Cbei). All four strains completely degraded the target compounds. The mechanisms of degradation were determined, and new degradation pathways were proposed.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1089
DOI: 10.15480/882.1087
Institut: Technische Biokatalyse V-6 
Studienbereich: Verfahrenstechnik
Dokumenttyp: Dissertation
Hauptberichter: Müller, Rudolf 
Gradverleihende Einrichtung: Technische Universität Hamburg
Enthalten in den Sammlungen:tub.dok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Dissertation_Alayoub_2013.pdf2,68 MBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Seitenansichten

432
Letzte Woche
1
Letzten Monat
5
checked on 24.09.2018

Download(s)

646
checked on 24.09.2018

Google ScholarTM

Prüfe


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.