Titel: Stakeholder management along maritime container transport chains - Development of a framework and exemplified application in empty container logistics
Sonstige Titel: Stakeholder Management entlang maritimer Containertransportketten - Konzeptentwicklung und beispielhafte Anwendung in der Leercontainerlogistik
Stakeholder Management entlang maritimer Containertransportketten - Konzeptentwicklung und beispielhafte Anwendung in der Leercontainerlogistik
Sprache: en
Autor/Autorin: Wolff, Jutta 
Schlagwörter: Transportketten;Stakeholder Management;Leercontainerlogistik;transport chains;stakeholder management;empty container logistics
Erscheinungsdatum: 2014
Quellenangabe: MV Wissenschafts Verlag
Serie/Report Nr.: Harburger Berichte zur Verkehrsplanung und Logistik;11
Zusammenfassung (deutsch): Herausforderungen entlang der maritimen Transportkette erfordern einen bewussten und strukturierten Umgang mit Stakeholdern. Aus diesem Grund wurde der Stakeholder Management Cycle (SMC) zur Anwendung entlang der maritimen Containertransportkette entwickelt. Der SMC ist ein Analyse- und Managementinstrument, das Transparenz hinsichtlich relevanter Stakeholder erzeugt, um adäquate Strategien für deren Einbindung in Veränderungsprozesse abzuleiten. Eine beispielhafte Anwendung des SMC für Leercontainerlogistik im Untersuchungsraum Hamburg – Ostsee bestätigt dessen Konsistenz und zeigt, dass die Anwendung des Stakeholder-Ansatzes Potential zur Verbesserung von Veränderungsprozessen entlang der maritimen Containertransportkette aufweist.
Zusammenfassung (englisch): Challenges along the maritime transport chain indicate the need for conscious and structured dealing with stakeholders. A specific framework – the stakeholder management cycle (SMC) – was therefore developed. The SMC is a tool enabling analysis of stakeholders in terms of relevance, respective processes, attitude and influence but also for managing them by providing guidance on their involvement in change processes. Application of the SMC for empty container logistics in the Hamburg – Baltic Sea Region study area proved its consistency and showed that the SMC has the potential to improve change processes along maritime container transport chains by applying the stakeholder approach.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/1217
URN: nbn:de:gbv:830-tubdok-13185
DOI: 10.15480/882.1215
ISBN: 978-3-95645-359-5
Institut: Verkehrsplanung und Logistik W-8
Studienbereich: TUHH Allgemein
Dokumenttyp: Dissertation
Gradverleihende Einrichtung: Technische Universität Hamburg
Enthalten in den Sammlungen:tub.dok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Band11_JuttaWolff_Dissertation_WEB.pdf5,07 MBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Seitenansichten

638
Letzte Woche
10
Letzten Monat
checked on 23.11.2017

Download(s)

479
checked on 23.11.2017

Google ScholarTM

Prüfe

Altmetric


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.