Titel: Verfahren zur Entfernung von Schwermetallen aus Baggerschlick - Stand der Untersuchungen, offene Fragen, Probleme der Umsetzung
Sprache: Deutsch
Autor/Autorin: Calmano, Wolfgang
Erscheinungsdatum: 1984
Quellenangabe: Fachseminar Baggergut, Hamburg 1984, S. 271-85
Zusammenfassung (deutsch): Schwermetalle lassen sich mit Auslaugungsverfahren aus dem Schlick entfernen. Unter diesen Möglichkeiten ist die Behandlung mit Säuren derzeit am besten untersucht. Bei pH-Werten kleiner 2 werden die meisten Schwermetalle freigesetzt. Ein Verfahren zur Auslaugung von Neckarbaggergut mit Salzsäure wurde bereits vorgestellt (...). In unserer Arbeitsgruppe wurden Untersuchungen zur Entgiftung von Baggerschlamm aus dem Hamburger Hafen mit Hilfe eines kombinierten Verfahrens von chemischer und bakterieller Laugung durchgeführt. Bei dieser Methode kann die Säurezugabe deutlich vermindert werden. Die Hauptproblematik der Auslaugungsverfahren dürfte wohl in den ungeheuren Mengen an Schlick liegen, die jährlich im Hamburger Hafen anfallen und zu bewältigen sind. Weitere offene Fragen sind die Aufbereitung der sauren Extraktionslösungen, die Wiedergewinnung oder Unterbringung der Schwermetallextrakte, die Art der Zusammensetzung sowie die umweltgerechte Beseitigung der entstehenden Abwässer und die Verwertung oder Unterbringung der behandelten Bodenmassen.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/348
URN: urn:nbn:de:gbv:830-tubdok-4194
DOI: 10.15480/882.346
Institut: Umwelttechnik und Energiewirtschaft V-9
Environmental Technology and Energy Economics V-9
Dokumenttyp: InProceedings (Aufsatz / Paper einer Konferenz etc.)
Enthalten in den Sammlungen:tub.dok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
S0001107.pdf543,88 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.