Titel: Ein rechnergestütztes Verfahren für den Generalplanentwurf von Schiffen
Sprache: Deutsch
Autor/Autorin: Koh, Hock Seng
Erscheinungsdatum: 1991
Serie/Report Nr.: Schriftenreihe Schiffbau;517
Zusammenfassung (deutsch): Das hier vorgestellte rechnergestützte Verfahren zur Ausarbeitung der inneren Einteilungen von Schiffen durch die analysing und merging Methode kann als ein Beitrag zu einer effizienteren Arbeitsweise beim Generalplanentwurf von Schiffen mit Hilfe des Rechners verstanden werden. Das Softwarewerkzeug ermöglicht einem Entwurfsingenieur durch das flexible 3D-Raumgenerierungskonzept, bestehend aus dem Abschneiden und der Verknüpfung von Räumen, sowohl arithmetrische Berechnungen als auch geometrische und grafische Untersuchungen der Eigenschaften der Schiffsraumaufteilung, deren Zulässigkeit und Plausibilität er zu beurteilen hat, und zum anderen eine schnellere Ermittlung günstiger Kombinationen von Alternativen für die Raumaufteilung und Raumnutzung von Schiffen.
URI: http://tubdok.tub.tuhh.de/handle/11420/951
DOI: 10.15480/882.949
ISBN: 3-89220-517-5
Institut: Entwerfen von Schiffen und Schiffssicherheit M-6
Ship Design and Ship Safety M-6
Dokumenttyp: Report (Bericht)
Enthalten in den Sammlungen:tub.dok

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Bericht_Nr.517_H.Koh_Ein_rechnergestuetztes_Verfahren_fr_den_Generalplanentwurf_von_Schiffen.pdf4,86 MBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen

Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt.